Aktuelles

Termine, Events, Neuigkeiten rund um Bio...

Vortrag: Solidarische Landwirtschaft, 27.1.15, 19:00 Uhr

Geschrieben am 24. Januar 2015 | Von : | Kategorie : Aktuelles | 0 Kommentar

Das BLHV-Bildungswerk und die Stoll VITA Stiftung laden ein zu einem Vortrag:

Solidarische Landwirtschaft: neue Formen der Kooperation von Verbrauchern und Landwirtschaft
Es referiert: Johannes Supenkämper, Luzernenhof (in Buggingen-Seefelden)

Dienstag, 27. Januar 2015, 19:00 Uhr
Haus der Stiftung
Brückenstraße 15 in Waldshut
Eintritt frei

Zum Vortrag:

In der solidarischen oder gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft beteiligen sich Verbraucher an den laufenden Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs. Im Gegenzug erhalten sie weitgehende Einblicke in das Hofgeschehen, bestimmen bei der Anbauplanung mit und erhalten in naturaler Form einen Teil der Ernte.
Auf Initiative von Landwirten, Gärtnern oder Verbrauchern wird damit nach neuen Wegen gesucht, die Existenz landwirtschaftlicher Betriebe zu sichern und selbst die Art der Lebensmittelerzeugung zu gestalten – unabhängig vom Weltmarkt, von Preis- und Ertragsschwankungen, dem allgemeinen Rationalisierungszwang oder von den Zufälligkeiten der Agrarpolitik.
In Deutschland (und auch weltweit) findet diese Bewegung „solidarischer Betriebe“ zurzeit besonders in der Nähe von Städten immer mehr Anhänger.