Aktuelles

Termine, Events, Neuigkeiten rund um Bio...

Aufruf zur Bundestagswahl am 26. September

Geschrieben am 7. September 2021 | Von : | Kategorie : Aktuelles | 0 Kommentar

Aufruf zur Bundestagswahl am 26.September

Laut Weltklimarat droht, noch in diesem Jahrhundert, eine Erderwärmung von 3 bis 5 Grad mit verheerenden Konsequenzen für die Menschheit, wenn nicht schnell wirksame Gegenmaßnahmen beschlossen werden.
Die Auswirkungen des Klimawandels sind insbesondere für die Bäuerinnen und Bauern, hier und weltweit, eine existentielle Bedrohung.
Schon jetzt sind die Schäden und Ernteausfälle durch extreme Starkregen, Hochwasser und Trockenheit gewaltig. Besonders betroffen sind Bäuerinnen und Bauern in den Ländern des globalen Südens. Durch die Erderhitzung werden weite Landstriche auf der Erde landwirtschaftlich nicht mehr nutzbar sein.
Auch wir Bäuerinnen und Bauern am Hochrhein leiden unter den extremen Dürresommern der letzten Jahre und der andauernden Nässe dieses Jahres, die unsere Ernten gefährden oder zerstören. Auch hier stehen die Existenz landwirtschaftlicher Betriebe und damit die Ernährungssicherheit der Menschen auf dem Spiel.
Wir Bio-Bäuerinnen und -Bauern wollen unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten und Verantwortung übernehmen, denn die Landwirtschaft trägt mit etwa zehn Prozent der Gesamtemissionen zur Erderwärmung bei.
Am 26. September ist Bundestagswahl!
Auch wenn fast alle Parteien von Klima- und Artenschutz reden – eine konsequente Klima- und Artenschutzpolitik fehlt jedoch in den meisten Wahlprogrammen!
Darum unser dringender Appell: Machen Sie Klima – und Artenschutz zum Hauptargument für Ihre Wahlentscheidung!
Gehen Sie wählen und wählen Sie nur eine Partei,

  • die sich konsequent für den Klimaschutz einsetzt
  • die für eine Agrarwende hin zur ökologischen Landwirtschaft steht
  • die entschieden den Landschafts- und Artenschutz vorantreibt
    Ihre Bio-Bäuerinnen und -Bauern von bio-wt am Hochrhein